Wasser energetisieren – Wozu?

Gewöhnliches Wasser hat die Fähigkeit Informationen zu speichern. Du kannst also einen Krug Wasser mittels deiner Gedanken, deiner Worte, mit Musik, aber auch durch das Beschriften mit Worten oder Zeichen informieren.

Auch durch das Hinzufügen von etwas Lebendigem (Blätter, Zitronenscheiben, Früchte, Kristalle) bleibt dein Wasser aufgrund der lebendigen Information länger frisch. Dies haben die Indianer schon so gemacht.
Du kannst dein Wasser auch mittels deiner Hände informieren, indem du es z.B. mit einem Kreuzzeichen segnest.

Warum solltest du das tun?

  1. Wasser trinken wird so zu einer bewussten Aktion.
  2. Eine Karaffe Wasser mit Kristallen, Blättern oder Früchten belebt und energetisiert dich und sieht zudem auch noch hübsch aus.
  3. Du wirst motivierter sein Wasser zu trinken.

Ob das Wasser wirklich besser schmeckt, musst du selbst entscheiden. Probier es einfach aus.

Natürlich gibt es jede Menge Information – zum Teil sehr widersprüchliche – zu diesem Thema. Hast du Interesse daran, dann gib in deine Suchmaschine Stichworte wie „Wasser beleben, Wasser energetisieren, Masaru Emoto, Johann Grander“ ein. Du wirst mehr als genug Informationen finden. Mir geht es in diesem Artikel nur darum aufzuzeigen, dass es die Möglichkeit der Wasserbelebung gibt. Was du davon hältst und was du daraus machst ist ganz allein deine Sache.

Quellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.