Sonnenlicht

Der 3. Schlüssel für deine Gesundheit

Sonne

Ohne Sonne kein Leben, schon gar kein gesundes Leben. Die Sonne erhellt nicht nur alles, sondern sie erwärmt auch alles. Ohne Sonne würde alles erfrieren.

Alle Lebensvorgänge sind von ausreichend Wasser, Luft und Sonne abhängig. Pflanzen spalten unter Sonneneinstrahlung Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff. Dieser Sauerstoff dient uns Menschen wiederum zum Atmen. Außerdem verwandeln die Pflanzen die Energie des Sonnenlichts in energiereiche, organische Verbindungen. Diese wiederum dienen uns als Nahrung. So nehmen wir Menschen auch indirekt Sonnenenergie auf. Es gibt auch Menschen, die von sich behaupten, direkt von Sonnenenergie zu leben. Siehe die beiden Artikel über Lichtnahrung und BIGU-FUGI.

Für unsere geistige und körperliche Gesundheit ist Sonnenlicht – in einer bestimmten Menge – unbedingt erforderlich. Sonnenlicht tötet nicht nur Viren ab, sondern regt die Funktion von weißen Blutkörperchen an und aktiviert und stärkt dadurch dein Immunsystem. So bist du weniger anfällig für die unterschiedlichsten Krankheiten. Sonnenlicht beeinflusst deine Pulsfrequenz, die Cholesterinwerte, den Blutdruck und deine Herzleistung und wirkt sich positiv auf sämtliche Krankheiten wie Diabetes, Krebs, Asthma und diverse Hautleiden aus. Zusätzlich hilft die Sonne aber auch bei Schlafproblemen und während dem Klimakterium. Ausreichend Sonnenlicht begünstigt deinen Vitamin-D-Gehalt, was für die Bildung des Knochenbaus sehr wichtig ist.

Mehr Information zu diesem Thema findest du im Blog und ganz rechts auf dieser Seite unter der Kategorie Sonnenlicht. Was du bei der Nutzung dieses Blogs beachten sollst, kannst du hier nachlesen.

Meine Tipps:

Quellen:

<a href=

PS: Du willst mehr Informationen? Dann melde Dich doch zu meinem kostenlosen Newsletter an.

 
Als Dankeschön erhältst du mein Buch
“Kein Zucker, kein Gluten, kaum Kohlehydrate! Wie du den Spaß am Essen nicht verlierst – 25 Rezepte die dein Leben bereichern und vereinfachen! Garantiert zucker-, gluten- und stärkefrei!”
Die ersten Seiten des Buches kannst du durch Anklicken des oben angeführten Buchtitels – auch ohne Anmeldung zum Urgesund-Newsletter –  vorab lesen.
Viel Freude beim Lesen!