Die 10 Gebote für richtiges Sonnenbaden

Was kann man beim Sonnenbaden schon falsch machen?

Falls du dir diese Frage genauso wie ich gestellt hast, wirst du bald sehen, dass man wie überall im Leben, jede Menge falsch machen kann. Durch das Einhalten der 10 Gebote für richtiges Sonnenbaden, steht einem gesunden Sonnenbad jedoch nichts mehr im Wege.

  1. Du sollst so viel wie möglich Haut zeigen – Oben ohne erlaubt!
  2. Du sollst mittags zu Sonnenhöchststand in der Sonne liegen.
  3. Du sollst auf die Witterung achten. Nur bei strahlend blauem Himmel wird Vitamin D gebildet.
  4. Du sollst Übermaß meiden. In den ersten Minuten wird am meisten Vitamin D gebildet.
  5. Du sollst lange Sonnenbäder meiden.
  6. Du sollst deine Haut langsam an die Sonne gewöhnen. Je nach Hauttyp genügen zwischen 5 und 20 Minuten pro Bauch und -Rückenlage.
  7. Du sollst während dieser Zeit keinen Sonnenschutz verwenden! Danach trage nur Sonnenschutzmittel mit mineralischem UV-Schutz auf, setz dich in den Schatten oder zieh dir was über!
  8. Du sollst dich beim Sonnenbaden flach auf den Boden oder auf eine Liege legen.
  9. Du sollst dein Gesicht mit einer Mütze schützen.
  10. Du sollst deine Augen mit einer Sonnenbrille schützen.

Lies dazu auch die Artikel:

Quellen:

One thought on “Die 10 Gebote für richtiges Sonnenbaden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.